1. bis 5. Hund - LUPO - Liste und Projekt: Hund

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

1. bis 5. Hund

Zuhause gesucht > Postleitzahl 2
 

Name

Baily

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Hündin, kastriert

Geburtsdatum

2014



                             



Baily

Schulterhöhe: 57 cm
Gewicht: 40 kg
Geburtsdatum: ca. 2014




Bailey ist

freundlich und temperamentvoll
hat einen guten Grundgehorsam
stubenrein
kann alleine bleiben
wird nicht zu anderen Tieren vermittelt
fährt gerne im Auto mit
Menschen gegenüber freundlich und aufgeschlossen



Bailey kam als behördliche Sicherstellung aufgrund ihrer Rassezugehörigkeit in unsere Obhut. Nun ist sie von der Behörde zu Vermittlung freigeschrieben und auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause.

Hier erleben wir Bailey als grundsätzlich freundliche Hündin. Uns Menschen begegnet sie mit freundlicher Aufmerksamkeit – da sie allerdings ausgeprägtes Jagdverhalten zeigt, vermitteln wir sie nicht zu Katzen, Kleintieren oder kleinen Kindern. Aufgrund Baileys terrier-typischen Temperaments sind erfahrene Halter*innen genau das Richtige für sie. Bailey schätzt die Gesellschaft von anderen Hunden nicht und wird daher nicht zu anderen Hunden vermittelt.

Möchten Sie unserer Bailey ein fürsorgliches Zuhause außerhalb Hamburgs schenken? Dann füllen Sie gerne unsere Selbstauskunft aus und schicken Sie sie an kontakt@hamburger-tierschutzverein.de! 13.11.2020 (lh)

HTV-Nummer: 745_S_19


KONTAKT:

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V.
Süderstraße 399
20537 Hamburg

Telefon: 040 211106-0

E-Mail: vermittlungsportal@hamburger-tierschutzverein.de
www.hamburger-tierschutzverein.de






Name

Dom

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

08.2016


für erfahrene Halter

                             



DOM       
Geburtsdatum: 06.08.2016
Schulterhöhe: 50 cm
Gewicht: 23 kg  

  

Dom kam als behördliche Sicherstellung nach mehreren Beißvorfällen zu uns. Den daraufhin erforderlichen Wesenstest hat er mit seiner Bezugspflegerin bestanden, doch er zeigt deutlich, dass er Bedrängungen und fremde Personen in seinem Umfeld nicht duldet, weswegen er nur mit Maulkorb- und Leinenauflage vermittelt werden darf.

Der hübsche Kerl zeigt sich aber natürlich auch von seiner guten Seite: aufgeschlossen und freundlich gegenüber bekannte Personen, aktiv und sportlich, wenn es um‘s Gassi gehen geht.

Dom ist gerne mal zum Spielen aufgelegt - er wird ein richtig kleiner Clown -, doch dabei puscht er sich sehr schnell sehr hoch, weswegen seine zukünftigen Halter*innen unbedingt an seiner Erregungskontrolle arbeiten müssen – und das nicht nur im gemeinsamen Spiel.
An der Leinenführigkeit haben wir schon gearbeitet, das muss aber in seinem nächsten Zuhause fortgeführt werden. Sein Grundgehorsam ist nicht von schlechten Eltern, aber ebenfalls ausbaufähig.

So lieb und nett Dom auch klingen mag, so lieb und nett kann er bei verantwortungsbewussten und erfahrenen Menschen sein. Diese sollten sich trotzdem bewusst darüber sein, dass sie einen Hund an ihrer Seite haben, der nicht überall und besonders nicht in die große, enge Stadt mitgenommen werden kann und bei dem auch bei Besuchen bei Freund*innen ein Maulkorb zur Grundausstattung gehört.

Artgenoss*innen, hauptsächlich Rüden, begegnet Dom mit geschwollener Brust. Bei Hündinnen ist er sehr triebgesteuert, weswegen andere Hunde nicht in seinem direkten oder näheren Umfeld leben sollten. Auch andere Tiere sind in seiner Umgebung nicht erwünscht, da Dom einen erhöhten Jagdtrieb zeigt.

Leben Sie alleine oder zu zweit ohne Kinder, auch nicht in Planung, außerhalb Hamburgs und haben die nötige Erfahrung, mit 42 blitzeblanken Zähnchen, die nicht nur zum Essen geeignet sind und auch mal auf Sie oder andere zugeflogen kommen, umzugehen? Haben Sie Lust und Zeit, sich intensiv mit Doms Baustellen auseinander zu setzen und gewissenhaft mit ihm zu trainieren? Dann ist Dom genau der Richtige für Sie!

Schicken Sie uns gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft an kontakt@hamburger-tierschutzverein.de! 27.01.2020 (an)*

HTV-Nummer: 521_S_20

DOM
   braucht erfahrene Halter*innen
   wird nicht zu Kindern vermittelt
   wird nicht zu weiteren Tieren vermittelt




KONTAKT:

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V.
Süderstraße 399
20537 Hamburg

Telefon: 040 211106-0

E-Mail: vermittlungsportal@hamburger-tierschutzverein.de
www.hamburger-tierschutzverein.de
    

Name

Milow

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

2019


freundlich zu Hund und Mensch

Kinder ab 16 Jahren

                             



Milow kam als behördliche Sicherstellung zu uns und ist nun auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause.

Bei uns ist er bei seinen Bezugstierpflegerinnen und seiner Gassigeherin ein freundlicher, verschmuster und anhänglicher Hund, der einem immer ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Bei Fremden ist er anfangs ein bisschen skeptisch und zurückhaltend. Wenn er Situationen nicht richtig einschätzen kann, muss ihm seine Bezugsperson die nötige Sicherheit geben, ansonsten kann er auch schon mal rumgrummeln und weiß nicht so recht, was er machen soll. Dieses Verhalten ist bei ihm aber durchaus händelbar und er hat auch schon viel im Training gelernt.

Milow ist ein kleiner Wirbelwind, recht temperamentvoll und manchmal auch ein bisschen stürmisch. Er liebt lange Spaziergänge, bei denen er sich auspowern kann, ist eine absolute Wasserratte und genießt ausgiebige Kuscheleinheiten.

Das Hunde-Einmaleins kennt der Kleine bereits. Da die Welt aber so spannend ist, lässt er sich ab und zu etwas ablenken und vergisst dann mal eine oder andere Kommando. Andere Hunde sind für Milow kein Problem, sein Körbchen und das neue Zuhause hätte er aber gerne nur für sich alleine.

Auch wenn man es dem kleinen Powerpaket nicht gleich ansieht, so hat das Kerlchen auch eine sehr sensible Seite. Trotzdem darf man Milow natürlich keinesfalls in Watte packen, aber mit einer liebevollen Mischung aus Konsequenz und Verständnis hat man einen tollen Hund an seiner Seite.

Kinder ab 16 Jahren sind im neuen Zuhause kein Problem, Katzen und Kleintiere hingegen sollten nicht im Haushalt leben.

Zusammengefasst:

Milow ist

   freundlich und anhänglich bei Bezugspersonen
   auch andere Hunde sind kein Problem
    stubenrein
   geht locker an der Leine mit
   kennt es, im Auto mitzufahren und alleine zu bleiben
   wird nicht zu Katzen, Kleintieren vermittelt
Kindern ab 16 Jahren



Wohnen Sie außerhalb Hamburgs und möchten Milow gerne kennenlernen und sich Spaß und Freude ins Haus holen, dann schicken Sie gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft an
kontakt@hamburger-tierschutzverein.de
unter Angabe der HTV-Nr. 103_S_22

21.07.2022 (mt)




KONTAKT:

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V.
Süderstraße 399
20537 Hamburg

Telefon: 040 211106-0

E-Mail: vermittlungsportal@hamburger-tierschutzverein.de
www.hamburger-tierschutzverein.de











Name

Achim

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

10.10.2015


geht ruhig an aderen Hunden vorbei

                             



Achim wurde zusammen mit einer Hündin behördlich sichergestellt. Beide gehören zu den sogenannten Listenhunden laut Hamburger Hundegesetz und dürfen deshalb de facto in dieser Stadt nicht gehalten werden.

Achim zeigt sich insgesamt als eigenwilliger Hund, dabei Menschen gegenüber anfangs meistens vorsichtig, skeptisch oder auch wenig interessiert, teilweise aber auch zurückhaltend nett. Erst nach regelmäßiger Kontaktaufnahme und viel Zeit konnte er bei seinen Tierpflegerinnen und anderen Bezugspersonen eine Bindung aufbauen, weshalb Interessierte mehrere Besuche und Geduld einplanen müssen.
Für Achim spielt die Umgebung eine große Rolle in Bezug auf sein Verhalten. Im häuslichen Umfeld zeigt er sich gegenüber Bezugspersonen lebhaft und anhänglich. Er nimmt eigenständig Kontakt auf und fordert seine regelmäßigen Streicheleinheiten ein. Auch in Bezug auf Ressourcen legt er keine Auffälligkeiten an den Tag. Achim läuft gut an der Leine und zeigt sich beim Spaziergang wenig interessiert an anderen Hunden. Das Hunde-Einmaleins ist ihm bekannt, dies sollte im neuen Zuhause weiterhin vertieft werden.
Im Tierheim zeigt sich Achim leider sehr stressanfällig, ist fremden Menschen gegenüber meistens skeptisch und findet keinen Gefallen am Trainieren mit Menschen, zu denen er keinen Bezug hat. Im Umgang bzw. in der Kommunikation mit Menschen hat er deutliche Defizite, an denen intensiv gearbeitet werden muss. Er sollte Strategien zur Problemlösung und, dass der Mensch ein zuverlässiger Sozialpartner, Sicherheitsgeber und Kommunikationspartner ist, erlernen. Seitdem wir zu Achim eine Bindung aufgebaut haben und regelmäßig an seinen Baustellen arbeiten, zeigt er sich vertrauensvoller, lässt sich gut führen und freut sich auch über Kontaktaufnahmen. Bei fremden Personen fällt er jedoch hin und wieder in alte Muster, seine neuen Halter*innen sollten weiterhin daran arbeiten, dem vorzubeugen.
Auf Hundegesellschaft legt Achim keinen besonderen Wert, daher wird er vorrangig als Einzelhund vermittelt. An Spielzeug jeglicher Art ist er häufig interessiert, zeigt dabei jedoch nicht nur spielerische Ansätze, sondern auch Elemente aus dem Beutefangverhalten.    
Achim benötigt ein ruhiges Umfeld mit klaren Strukturen und eine konsequente Führung, damit er sich weiterhin als liebenswerter und menschenbezogener Hund zeigt.
Außerdem wünschen wir uns für ihn ein Zuhause ohne Kinder und andere Tiere sowie erfahrene Hundehalter*innen, die ihm zeigen, dass es sich lohnt seinen Menschen zu vertrauen. 02.04.2020 (cs/mk)


   Menschen anfangs gegenüber skeptisch und wenig interessiert
   fährt gerne im Auto mit
   an der Leinenführigkeit in Stresssituationen und am Grundgehorsam muss noch weiter gearbeitet werden
   wird nicht zu Kindern oder anderen Tieren vermittelt

HTV-Nummer: 886_S_18


KONTAKT:

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V.
Süderstraße 399
20537 Hamburg

Telefon: 040 211106-0

E-Mail: vermittlungsportal@hamburger-tierschutzverein.de
www.hamburger-tierschutzverein.de










Name

Lala

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Hündin, kastriert

Geburtsdatum

11.2019




                             



LALA
Rasse: Pitbull-American-Staffordshire-Terrier-Mischling
Geschlecht: weiblich
Farbe: weiß - grau mit kleinen braunen Abzeichen
Schulterhöhe: 38 cm
Gewicht: 28 kg
Geburtsdatum: 30.11.2019
Im Tierheim seit: 04.05.2022

LALA
rassetypisches Temperament
freundlich zu Bezugspersonen
muss noch erzogen werden
unsicheres Verhalten
verträgt sich nicht mit Katzen oder Kindern
muss barrierefrei leben
benötigt dauerhafte medizinische Versorgung

Lala kam, leider nicht zum ersten Mal, als Sicherstellung in den HTV und ist nun auf der Suche nach verantwortungsbewussten Haltern.

Die optisch ansprechende Hündin mit kleinen Besonderheiten ist im Grunde eine freundliche Hundedame, die gegenüber Bezugspersonen absolut loyal ist und ihrem Menschen gefallen will.
Leider lebt sie mit starken gesundheitlichen Einschränkungnen, hat am rechten Vorderlauf einen Zeh zu viel und benötigt vor ihrem Umzug noch Operationen und Physiotherapie. Letztere sollte auch im neuen Zuhause unbedingt weitergeführt werden.

Ihre zukünftigen Menschen sollten die temperamentvolle Hündin nicht unterschätzen oder ihr aufgrund ihres Handicaps alles durchgehen lassen, sie benötigt klare Regeln und Grenzen. Ihre neuen Menschen sollten also auf jeden Fall etwas hundeerfahren sein.
Neue Halter sollten körperlich und mental stabil sein und auch der Besuch einer Hundeschule ist empfehlenswert.

Fremde Menschen findet Lala manchmal etwas gruselig, deshalb sollten potenzielle Interessenten auch mehrere Besuche einplanen.

Andere Tiere und auch Hunde benötigt Lala nicht in ihrem neuen Zuhause.

Auch wenn ihre Behandlung noch etwas andauert, nehmen wir gerne schon Anfragen für die Kleine entgegen!

Wenn Sie Lala kennenlernen möchten, schicken Sie gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft
https://www.hamburger-tierschutzverein.de/files/pdf/Hundebogen_bearbeitbar.pdf
an kontakt@hamburger-tierschutzverein.de! 26.07.2022 (ma)

HTV-Nummer: 291_S_22

KONTAKT:

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V.
Süderstraße 399
20537 Hamburg

Telefon: 040 211106-0

E-Mail:kontakt@hamburger-tierschutzverein.de
www.hamburger-tierschutzverein.de






 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü