6. bis 10. Hund - LUPO - Liste und Projekt: Hund

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

6. bis 10. Hund

Zuhause gesucht > Postleitzahl 8
 

Name

Hektor

Rasse

Dogo Argentino

Geschlecht

Rüde

Geburtsdatum

04/2015


temperamentvoll
                            



HEKTOR 190322
Hund, Dogo Argentino
Farben: weiß
Geschlecht: Männlich
Kastriert: Nein
Geburtstag: 29-04-15
Größe: Groß
Eigentümer: Tierheim München gGmbH

Vorgeschichte:
Unser Dogo Argentino Hektor wurde am 29.4.2015 geboren und kam im Rahmen einer Sicherstellung zu uns ins Tierheim.

Charakter:
Gegenüber ihm vertrauten Menschen ist der verspielte Hektor sehr freundlich und aufgeschlossen. Mit seinem zutraulichen und verschmusten Wesen bezaubert er seine Bezugspersonen. Im Kontakt mit fremden Personen reagiert der unsichere Rüde sehr misstrauisch und wachsam, daher würden wir ihn gerne in ein ländlich gelegenes Zuhause vermitteln. Seine neuen Halter sollten bereits Hunde- oder bestenfalls Rasseerfahrung mitbringen und ihn konsequent führen können. Da der sportliche Kerl bisher noch kaum Erziehung genossen hat und seine Kraft gezielt einsetzt um seinen Willen zu bekommen, braucht er standfeste Menschen. Der Besuch einer guten Hundeschule wird seinen neuen Besitzern empfohlen. Mit weiblichen Artgenossen ist der mitteilungsbedürftige Hektor verträglich, bei Rüden entscheidet er nach Sympathie.

Besonderheiten:
Da der Dogo Argentino als Listenhund der Kategorie II in Bayern eingestuft wurde, sollte sich der neue Besitzer bei seiner Gemeinde über die Haltungsbedingungen dieser Rasse im Vorfeld informieren.

Kontakt:
Hundehaus 1, 089 921 000 - 26

Emai: info@moderndogblog.de
Mob. 01777555444

PLZ/Ort: 81829 München





Name

Lia

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Hündin

Geburtsdatum

08/2017


Kinder: ja
                            




LIA * 20-08-17


Vorgeschichte:
Staffordshire-Hündin Lia kam am 8. Juli 2019 in unser Tierheim. Ihr Besitzer musste sich von ihr trennen, da sie wegen ihrer Rassezugehörigkeit in Bayern nicht gehalten werden darf.

Charakter:
Lia wurde am 20. August 2017 geboren und ist kastriert. Sie hat ein derzeitiges Gewicht von knapp 25 kg und eine Schulterhöhe von 45 cm. Die muskulöse Hündin hat bereits Grundkenntnisse in der Unterordnung. Sie hat einen starken Bewegungsdrang und muss körperlich wie auch geistig ausgelastet werden. Der Kontakt mit Artgenossen muss trainiert werden. Wir empfehlen den Besuch einer Hundeschule.
Lia könnte problemlos zu größeren Kindern vermittelt werden,

Besonderheiten:
Wir suchen für die Hündin Tierfreunde außerhalb unseres Bundeslandes, wo sie willkommen ist.

Kontakt: Tierheim München
Hundequarantäne, 089 921 000 - 43

Emai: info@moderndogblog.de
Mob. 01777555444

PLZ/Ort: 81829 München






Name

Rudi

Rasse

Dogo Argentino

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

07/2018


Kinder: ja

Hunde: ja

Katzen: ja
                            



Rudi

Farben: schwarz, weiß
Geschlecht: Männlich
Kastriert: Ja
Geburtstag: 20-07-18
Größe: Mittel
Eigentümer: Tierheim München gGmbH

Vorgeschichte:
Mischlingsrüde Rudi kam am 8. August 2019 wegen Überforderung des Besitzers in unser Tierheim. Der Rüde wurde am 20. August 2018 geboren und ist kastriert. Er hat ein Gewicht von knapp 28 kg und eine Schulterhöhe von rund 54 cm.

Charakter:
Rudi zeigt sich bei uns verschmust und menschenbezogen. In neuen Situationen ist er allerdings sehr unsicher. Er fährt sich schnell hoch und sucht deshalb hundeerfahrene Menschen, welche ihn konsequent und strukturiert führen können. Da er gerne austestet, sollten seine neuen Besitzer auch klare Regeln aufstellen und diese einfordern. Der sportliche Rüde springt gerne über Zäune, daher muss sein neues Zuhause sicher eingezäunt sein. Er ist mit Artgenossen verträglich und kennt laut Vorbesitzer auch Katzen. Bei entsprechender Führung wäre der lustige Rüde vermutlich auch für eine Familie mit Kindern geeignet.


Kontakt:
Hundehaus 1, 089 921 000 - 26

Emai: info@moderndogblog.de
Mob. 01777555444


PLZ/Ort: 81829 München









Name

Rico

Rasse

Bullterrier

Geschlecht

Rüde

Geburtsdatum

01/2018


jugendliche Kinder: ja

                           



RICO 193266
Hund, Bullterrier
Farben: braun, weiß
Geschlecht: Männlich
Kastriert: unbekannt
Geburtstag: 09-01-18


Vorgeschichte:
Bullterrier Rico kam am 17. Juli 2019 wegen Überforderung des ehemaligen Besitzers in unser Tierheim. Der Rüde wurde am 09. Januar 2018 geboren und ist kastriert. Er wiegt derzeit rund 18 kg und hat eine Schulterhöhe von etwa 45 cm.

Charakter:
Rico ist ein sportlicher, lustiger und pfiffiger Vierbeiner, der voller Übermut ist und deshalb auch gerne übertreibt. Ist er so richtig in Fahrt, ist er schwer wieder zu beruhigen. Sein Temperament ist schier unbegrenzt, sodass wir dem neuen Besitzer dringend den Besuch einer Hundeschule empfehlen, in der er geistig wie auch körperlich ausgelastet wird und in der auch der Kontakt zu anderen Hunden geübt wird. Wegen seines Übermutes sollte er nicht an Jugendliche unter 14 Jahre vermittelt werden. Da er einen ausgeprägten Jagdtrieb hat, darf er in Waldnähe nicht von der Leine gelassen werden. Ein Haushalt in dem Kleintiere leben, ist für den Rüden ebenfalls nicht geeignet.

Besonderheiten:
Rico leidet an einer Futtermittelallergie. Mehr Informationen darüber bekommen Sie von unserem Pfleger/innen. Rico ist bereits in ein Trainingsprogramm integriert, Interessenten werden eingeladen mit dem Cheftrainer über sein Verhalten zu sprechen und sich näher zu informieren.


Kontakt:
Hundehaus 1, 089 921 000 - 26

Emai: info@moderndogblog.de
Mob. 01777555444

PLZ/Ort: 81829 München






Name

Chopper

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Rüde

Geburtsdatum

07/2017


Kinder: ja

Hündinnen: nach Sympathie
                            



CHOPPER 192361
Hund, American Staffordshire Terrier, Mix
Farben: braun
Geschlecht: Männlich
Kastriert: unbekannt
Geburtstag: 14-07-17
Größe: Mittel
Eigentümer: Tierheim München gGmbH

Chopper wurde am 14. Juli 2017 geboren und ist nicht kastriert. Er hat ein derzeitiges Gewicht von knapp 29 kg und eine Schulterhöhe von 55 cm. Mischlingsrüde Chopper kam am 17. Juni 2019 wegen einer Beschlagnahmung seiner Rassezugehörigkeit in unser Tierheim.

Charakter:
Da Chopper noch keine Erziehung hatte, wurde er bei uns in ein Trainingsprogramm integriert. Er ist an seiner Umwelt sehr interessiert und lässt sich daher noch schwer abrufen. Wir empfehlen deshalb den Besuch einer Hundeschule.
Um den Prachtkerl auszulasten, sollte Chopper geistig wie auch körperlich gefordert werden.
Chopper entscheidet bei Hündinnen nach Sympathie. Rüden sind nicht so sein Geschmack.

Chopper könnte generell zu Kindern, da er zu Menschen sehr nett ist. Aufgrund seiner stürmischen Art sollten die Kinder größer sein, damit seine Liebesbezeugungen nicht umwerfend sind.

Besonderheiten:
Wegen Hautirritationen bekommt er derzeit Diätfutter, auf das er sehr gut anspricht.

Kontakt:
Hundequarantäne, 089 921 000 - 43

eMail: info@moderndogblog.de
mobil: (0177) 75 55 444

PLZ/Ort: 81829 München







 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü