6. bis 10. Hund - LUPO - Liste und Projekt: Hund

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

6. bis 10. Hund

Zuhause gesucht > Postleitzahl 1
 
 
 

Name

Frauke

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Hündin, kastriert

Geburtsdatum

06/2013



                             

Frauke wurde gefunden. Die bildschöne Hündin ist ein echtes Kraftpaket und sucht souveräne Menschen, die konsequent mit ihr umgehen und ihre Energie in die richtigen Bahnen lenken. Sie kennt die gängigen Grundkommandos und möchte das laufen an lockerer Leine gerne in einer passenden Hundeschule lernen.

Vermitteln möchten wir Frauke gerne in einen kinderlosen Haushalt und eine eher ländliche Gegend. Interessenten sollten Hunde - und idealerweise rasseerfahren sein und Spaß daran haben, ihr noch viel beizubringen und viel mit ihr zu unternehmen. Da sie mitunter recht impulsiv reagieren kann, benötigt sie unbedingt eine sichere Führung. Sie verteidigt Ressourcen gegenüber Menschen und Hunden und ihr Territorium selbst gegen Schmetterlinge. Für ein Zusammenleben mit Ihr bedarf es einiger Regeln und eines zuverlässigen Managements. Dazu beraten wir Sie gerne und unterstützen Sie. Wenn sie einem Menschen erst vertraut ist sie verschmust und aufgeschlossen. Am liebsten lässt die kleine Prinzessin sich dann ihren Bauch kraulen. Im Tierheim hat sie einen Hundekumpel, jedoch ist sie sehr schroff und legt nicht viel Wert auf die Anwesenheit von Artgenossen. Daher vermitteln wir sie als Einzelhund. Wir vermuten, dass Frauke auch mal stundenweise alleine Zuhause bleiben kann.

Möchten Sie Frauke ein tolles neues Zuhause geben? Schreiben Sie bitte unter Angabe Ihrer Telefonnummer eine Email an tiervermittlung@tierschutz-berlin.de. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.


Kontakt:

Tierheim Berlin
Hausvaterweg 39
13057 Berlin
Tel. 030 / 76 888 264

http://www.tierschutz-berlin.de
info@tierschutz-berlin.de






Keywords: blueline

Name

Snoopy

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

12/2015


verträglich mit Hunden

sensibler Hund
                             




Snoopy kam zu uns, weil seine Besitzerin sich mit ihm überfordert fühlte, nachdem beide an eine ungeeignete Hundeschule geraten sind. Tierschutzwidrige Trainingsmethoden haben aus Snoopy leider einen ängstlichen, unsicheren Hund gemacht, der überhaupt keinen Druck verträgt. Trotz seiner schlechten Erfahrungen ist der hübsche Rüde bereit, sein Herz wieder für einen Menschen zu öffnen - dieser sollte aber viel Geduld und Einfühlungsvermögen mitbringen. Von seiner Lieblingspflegerin lässt er sich sehr gerne kraulen und ist immer bemüht, alles richtig zu machen.

Unser Snoopy ist stubenrein, beherrscht die Grundkommandos und geht problemlos an anderen Hunden vorbei, ist aber noch nicht daran gewöhnt, auch mal alleine zu Hause zu bleiben. Da er sein Futter und auch sein Spielzeug verteidigt, sollten Jagdimitationsspiele vermieden werden.

Für Snoopy wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause bei einem sehr souveränen Zweibeiner, der bereits Erfahrung mit schwierigen Hunden hat und sicher mit ihm umgeht. Obwohl Snoopy mit Snoopy ist mit Rüden und Hündinnen verträglich ist, sollten andere Hunde und auch Kinder nicht mit im Haushalt leben. Bitte beachten Sie, dass Snoopy aufgrund seiner Rasse für seine Haltung eine Vermietergenehmigung erforderlich ist.

Wer gibt dem sensiblen Kerl eine Chance? Bitte planen Sie zum gegenseitigen Kennenlernen Zeit für mehrere Besuche im Tierheim ein. Wenden Sie sich bei Fragen gern unter 030 / 76 888 204 an seine Tierpfleger.

Kontakt:

Tierheim Berlin
Hausvaterweg 39
13057 Berlin
Tel. 030 / 76 888 204

http://www.tierschutz-berlin.de
info@tierschutz-berlin.de


keywords: verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Rüden

Name

Cora

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Hündin, kastriert

Geburtsdatum

05/2017


feinfühlig
                             



Cora kam über eine amtliche Sicherstellung ins Tierheim. Die lebhafte, lernwillige Hündin ist sehr feinfühlig und gegenüber vertrauten Personen einfach zauberhaft, bei Fremden, speziell Männern, aber eher skeptisch. Sie beherrscht die gängigen Grundkommandos und ist stubenrein.

Für Cora suchen wir souveräne Menschen, die bereits Erfahrung mit schwierigen Hunden haben und bereit sind, sie zum Kennenlernen mehrmals im Tierheim besuchen zu kommen. Entspannte Begegnungen mit Artgenossen sind für sie noch eine Herausforderung – unsere Hundetrainerin arbeitet derzeit mit ihr und würde ihren zukünftigen Zweibeinern auch beim Übergang in das neue Zuhause gern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Für eine Familie mit Kindern oder eine Wohnung mitten in der Stadt eignet sie sich nicht, ein ruhiges, ländliches Umfeld wäre perfekt.

Bitte beachten Sie, dass Cora rassebedingt für ihre Haltung eine Vermietergenehmigung erforderlich ist.

Möchten Sie Cora eine Chance geben? Wenden Sie sich gern an ihre Tierpfleger unter






Kontakt:

Tierheim Berlin
Hausvaterweg 39
13057 Berlin
Tel. 030 / 76 888 212

http://www.tierschutz-berlin.de
info@tierschutz-berlin.de






 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü