16. bis 20. Hund - LUPO - Liste und Projekt: Hund

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

16. bis 20. Hund

Zuhause gesucht > Postleitzahl 1

Name

Billy Boy

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

06/2017


grüßere Kinder;  ja

andere Hunde: ja

als Zweithund geeignet
                            



Billy Boy ist ein ganz lieber Kerl. Er ist menschenbezogen, beherrscht die Grundkommandos und lässt sich ruhig an anderen Hunden vorbeiführen. Einen Großteil seiner Rute musste ihm aufgrund einer Verletzung amputiert werden, damit kommt er aber problemlos zurecht.

Billy Boy sucht ein Zuhause bei hunde- bzw. rasseerfahrenen Menschen. Als Zweithund zu einer Hündin ist er gut geeignet. Im Haushalt lebende Kinder sollten mindestens zwölf Jahre alt sein. Bitte beachten Sie, dass rassengemäß eine Vermietergenehmigung erforderlich ist.

Möchten Sie Billy Boy kennenlernen? Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich gern telefonisch bei seinen Tierpflegern unter 030 76 888-264 oder -267.


Kontakt:

Tierheim Berlin
Hausvaterweg 39
13057 Berlin
Tel. 030 / 76 888 264 oder -267

http://www.tierschutz-berlin.de
info@tierschutz-berlin.de









Name

Tay Tay

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

04/2016


grüßere Kinder;  ja

andere Hunde: ja, nach einer Kennenlernphase

als Zweithund geeignet
                            



Tay Tay kam über eine amtliche Sicherstellung zu uns ins Tierheim. Er ist ein toller, gelehriger und sehr liebebedürftiger, verschmuster Hund – auch beim Fotoshooting war er hochmotiviert und hat sein Allerbestes gegeben, um nun hoffentlich dem richtigen Menschen aufzufallen. Mit fremden Artgenossen verträgt er sich nicht auf Anhieb und braucht eine gewisse Kennlernzeit.  Stundenweise allein zu bleiben, ist für ihn kein Problem.

Für Tay Tay suchen wir ein Zuhause in ruhiger, gerne ländlicher Umgebung – idealerweise in einem listenhundefreundlichen Bundesland. Bei Sympathie könnte er eventuell zu einer Hündin vermittelt werden, auch Kinder im jugendlichen Alter im Haushalt wären denkbar. Seine zukünftigen Menschen sollten bereits hundeerfahren sein und mehrere Besuche im Tierheim einplanen, um ihn in Ruhe kennenlernen zu können. Bitte beachten Sie, dass er aufgrund seiner Rasse dem Maulkorb- und Leinenzwang unterliegt und für seine Haltung eine Vermietergenehmigung erforderlich ist.

Tay Tay wird nur nach einer positiven Vorkontrolle vermittelt. Dabei wird auch das Veterinäramt involviert sein. Fragen zum Vermittlungsablauf beantworten wir Ihnen gern.

Möchten Sie Tay Tay ein Zuhause schenken? Senden Sie bitte unter Angabe Ihrer Telefonnummer eine Email an tiervermittlung@tierschutz-berlin.de. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.


Kontakt:

Tierheim Berlin
Hausvaterweg 39
13057 Berlin

Email: tiervermittlung@tierschutz-berlin.de


http://www.tierschutz-berlin.de







Name

Teddy

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

06/2014


größere Kids: ja

freundlicher Hund
                             



Teddy kam als Fundtier zu uns und ist ein unheimlich sympathischer, freundlicher und verschmuster Kerl. Er läuft sehr entspannt an der Leine und möchte seinem Menschen gefallen. Andere Hunde sind nicht so sein Ding.

Unser Teddy sucht ein Plätzchen als Einzelprinz bei souveränen, hundeerfahrenen Zweibeinern mit viel Zeit. Wie jeder Hund wünscht er sich eine klare Strukturen und eine sichere Führung. Vernünftige Kinder im jugendlichen Alter könnten mit im Haushalt leben. Bitte beachten Sie, dass aufgrund seiner Rasse für seine Haltung eine Vermietergenehmigung erforderlich ist.

Möchten Sie Teddy kennenlernen? Bitte wenden Sie sich unter 030 / 76 888 264 oder -267 an seine Tierpfleger.



Kontakt:

Tierheim Berlin
Hausvaterweg 39
13057 Berlin
Tel. 030 / 76 888 264 oder -267

http://www.tierschutz-berlin.de
info@tierschutz-berlin.de






Name

Karl

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

06/2016


sehr menschenbezogen

beim Gassi artig mit anderen Hunden
                             





Karl kam über eine amtliche Sicherstellung zu uns. Er ist stubenrein, sehr menschenbezogen und beherrscht die gängigen Grundkommandos, ein bisschen Feinschliff wäre aber noch nötig. Idealweise sollten seine zukünftigen Menschen mit ihm eine Hunde(halter)schule besuchen, damit das „kleine“ Kraftpaket optimal in sein neues Leben starten kann.

Für Karl suchen wir souveräne Zweibeiner, die bereits Erfahrung mit Hunden haben und ihm eine klare Führung bieten können. Andere Hunde oder kleine Kinder sollten nicht mit im Haushalt leben. Beim Gassi läßt er sich ruhig an anderen Hunden vorbeiführen. Bitte beachten Sie, dass er aufgrund seiner Rasse für seine Haltung eine Vermietergenehmigung erforderlich ist.

Wer hat das passende Körbchen für Karl ? Wenden Sie sich bitte unter 030 / 76 888 264 oder -267 an seine Tierpfleger.




Kontakt:

Tierheim Berlin
Hausvaterweg 39
13057 Berlin
Tel. 030 / 76 888 264

http://www.tierschutz-berlin.de
info@tierschutz-berlin.de







Name

Racoon

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

02/2016


NOTFALL:

leidet sehr im Tierheim !!!
                             



Racoon wurde gefunden und wartet aufgrund seiner Rasse leider schon sehr lange auf ein neues Zuhause. Es gibt Hunde, die mit dem Leben im Tierheim deutlich schlechter zurecht kommen, als andere – Racoon ist einer von ihnen. Im Tierheim zeigt er sich sehr unruhig, temperamentvoll und nicht verträglich. Er ist noch jung, möchte raus in die Welt und mit einem Menschen, den er ganz für sich hat, etwas erleben. All das fehlt ihm und sorgt verständlicherweise für angestauten Frust, der sich eben irgendwo entladen muss. Nach einem Spaziergang und wenn man sich in Ruhe Zeit für ihn nimmt, verhält er sich schnell deutlich entspannter. Wir haben schon oft erlebt, dass Hunde wie Racoon sich im passenden eigenen Zuhause komplett verändern und zum entspannten Sofaschläfer mutieren – wer gibt ihm eine Chance?

Racoon sucht hundeerfahrene, souveräne Menschen, die ihm eine klare Führung geben, ihn fördern und sich viel Zeit für ihn nehmen können. Die Unterstützung einer geeigneten Hundeschule wäre sicher von Vorteil. Bitte beachten Sie, dass Racoon aufgrund seiner Rasse für seine Haltung einer Vermietergenehmigung erforderlich ist. Kinder sollten nicht mit im Haushalt leben.

Wer schenkt Racoon ein tolles Hundeleben und verhilft ihm wieder zu Zufriedenheit und Ausgeglichenheit? Wenden Sie sich bitte an seine Tierpfleger im Struppi-Haus (Telefon 030 / 76 888 156).



Kontakt:

Tierheim Berlin
Hausvaterweg 39
13057 Berlin
Tel. 030 / 76 888 156

http://www.tierschutz-berlin.de
info@tierschutz-berlin.de







 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü