21. bis 25. Hund - LUPO - Liste und Projekt: Hund

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

21. bis 25. Hund

Zuhause gesucht > Postleitzahl 6
 

Name

Tyson

Rasse

Stafford

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

ca. 2019


klein

verträglich mit Hündinnen und Rüden nach Sympathie
größere Kinder : ja
           



Tyson

Tyson kam zu uns als Sicherstellung, weil die Besitzer keine Halteerlaubnis hatten. Staffordshire-Terrier gehören lt. hessischer Hundeverordnung zu den sog. „Listenhunden“, so dass hier bestimmte Vorgaben und Pflichten zu erfüllen sind, um diese Rasse bei sich zu Hause aufzunehmen.

Tyson gehört eher zu der kleinere Ausgabe eines Staffords, was er mit seinem großen Ego ausgleicht. Er ist ein recht stürmischer und sprunggewaltiger Hund, der daher einen ausbruchssicheren Garten benötigt. Sonst ist er schneller über den Zaun / die Hecke verschwunden, als man schauen kann. Beim Gassi gehen wird die Leinenführigkeit geübt und es klappt auch schon recht gut, wenn man hier konsequent bleibt. Ab und an kommt sein Jagdinstinkt jedoch deutlich durch, welcher insbesondere durch schnelle Bewegungen angeregt bzw. verstärkt wird. Hier macht er dann auch keinen Unterschied zwischen Hase oder kleinem Hund.

Mit anderen Hunden entscheidet die Sympathie, aber Tyson ist wohl eher ein Einzelhund. Menschen gegenüber zeigt er sich bis dato immer freundlich und fordert seine Streicheleinheiten stürmisch ein.
Kurzum, er benötigt noch einiges an Grunderziehung inklusive der dazugehörige Konsequenz und Geduld. Wer fühlt sich angesprochen und würde dem quirligen Tyson ein neues zu Hause geben?



Kontakt

Tierschutzverein Darmstadt und Umgebung e. V.

Alter Griesheimer Weg 199

64293 Darmstadt

06151-891470

www.tsv-darmstadt.de

info@tsv-darmstadt.de







Name

Aron

Rasse

XXL Bully-
Staff/Mix

Geschlecht

Rüde

Geburtsdatum

07.2019


verträglich mit Hündinnen und Rüden
größere Kinder : ja
           



ARON

Staff-XXL-Bully-Mix
Geschlecht: männlich
Geb.: 17.07.2019
Kastriert: nein
Aktualisiert: 09.05.2022


Der stattliche Aron kam als Fundhund in das Tierheim und so können wir leider nichts über sein Vorleben sagen - warum niemand diesen tollen Hund vermisst ist sehr verwunderlich.

Hier im Tierheim zeigt sich Aron sehr lieb, offen und freundlich; er mag jeden Menschen, schmust gerne und ist sehr verspielt.

Der junge Hundemann verträgt sich gut mit seinen Artgenossen; ob er katzenverträglich ist, wissen wir nicht - dies können wir aber gerne auf Wunsch im Tierheim testen.

Wir wissen nicht ob Aron alleine zu Hause bleiben kann - wer sich für diesen wunderbaren Rüden interessiert sollte genügend Zeit für die Eingewöhnungsphase einplanen und mit ihm das Alleinebleiben üben.

Im Haushalt lebende Kinder sollten mindestens 12 Jahre alt und standfest sein denn Aron ist ein wirklich starker Bursche. Dies muss man auch beim Gassigehen berücksichtigen, denn derzeit mangelt es ihm noch an guter Leinenführigkeit.

Aron zeigt sich im Tierheim stubenrein, aber hier und da möchte er doch gerne auch mal markieren. Er ist ein neugieriger Hund welcher die Welt erkunden möchte und sucht Menschen welche Spass daran haben mit ihm ausgedehnte Spaziergänge zu unternehmen. Er hätte auch bestimmt nicht dagegen wenn er die Hundeschule besuchen dürfte; einige Grundkommandos beherrscht er bereits. Der Weg zur Hundeschule wäre kein Problem denn Aron fährt gerne im Auto mit.

Aron ist ein imposanter Rüde für welchen wir uns rasseerfahrene Interessenten wünschen würden - aber eventuell könnte dieser Prachtbursche auch an ambitionierte Hundeanfänger vermittelt werden. Wer gibt Aron die Chance auf ein hundegerechtes Leben?



Kontakt:

Tierschutzverein Frankfurt am Main und Umgebung von 1841 e.V.
Ferdinand-Porsche-Str. 2-4
60386 Frankfurt

http://tsv-frankfurt.de/

Tel: 069 - 42 30 - 05/-06

E-Mail: info@tsv-frankfurt.de








Name

Cato

Rasse

Stafford

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

07.2021


verträglich mit Hündinnen und Rüden
größere Kinder : ja
           



Cato


Rasse: American Staffordshire
Geboren: 07/2021


Hundeverträglich: Ja
Kindergeeignet: nur ältere Kinder (ab 12 Jahren)
Hundeerfahrung: Hundeerfahrung von Vorteil
Wohnsituation: Wohnung mit Garten/ Haus mit Garten
Charakter: liebenswert, temperamentvoll, stubenrein, bewegungsfreudig


Über Cato

Cato ist ein netter, junger Hund der leider aufgrund von Zeitmangel abgegeben wurde. Seine vorherigen Besitzer unterschätzten das Temperament eines jungen Hundes und konnten ihn daher leider nicht mehr länger behalten.

Cato ist bereits stubenrein, kennt andere Hunde, fährt gerne Auto und liebt ausgiebige Spaziergänge. Dennoch sollte der junge Kerl die Hundeschule besuchen, da er das ein oder andere Kommando noch lernen muss.

In Hessen unterliegt Catos Rasse der Gefahrenabwehrverordnung. Das bedeutet, dass er ab dem 15.Lebensmonat einen Wesenstest absolvieren muss. Seine neuen Besitzer benötigen dann außerdem einen Sachkundenachweis. Gerne sind wir aber bei beidem behilflich und bieten Unterstützung an.


INTERESSENTEN SOLLTEN BITTE AUS DEM UMKREIS VON 80 KM KOMMEN!

Bei Interesse von Cato wenden Sie sich bitte mit ausgefülltem Interessentenbogen an Hundevermittlung@tierheim-ruesselsheim.de



Tierheim Rüsselsheim
Strasse: Stockstr. 60
PLZ/Ort: 65428 Rüsselsheim


E-Mail: Hundevermittlung@tierheim-Ruesselsheim.de



 
 

Name

Kucki

Rasse

Stafford

Geschlecht

Hündin, kastriert

Geburtsdatum

07.2021


jung und agil
größere Kinder : ja
           



Kucki

Kucki ist Menschen gegenüber sehr offen und freut sich immer über deren Gesellschaft.
Sie ist jung, sehr agil und braucht entsprechende Auslastung bei Menschen, die viel Zeit für sie haben.
Als Terrier ist sie durchaus jagdlich ambitioniert, nicht nur deswegen wäre eine Hundeschule wichtig, um den Grundgehorsam weiter zu festigen.
Im Umgang mit anderen Hunden zeigt sie sich inkombatibel, sie macht dabei auch keinen Unterschied zwischen Rüden oder Hündinnen.
Daher wäre sie als Einzelhund besser geeignet.
Trotzdem ist sie ein sensibler Charakter und sehr verschmust, neigt aber auch hier manchmal zum Übertreiben und muss dann gebremst werden.
Was aber gut funktioniert, denn sie ist als Junghund noch am Suchen nach der richtigen Balance.
Sie ist gut leinenführig, pöbelt aber ab und zu, wenn man nicht früh genug korrigiert.
Kinder ab ca 14 sind ok, sie ist bedingt auch für Anfänger geeignet.
Wie bei allen Listenhunden sollten sich Interessenten bitte vorher mit den Auflagen auseinandersetzen, die für eine Vermittlung erfüllt sein müssen.


Kontakt

Tierschutzverein Darmstadt und Umgebung e. V.

Alter Griesheimer Weg 199

64293 Darmstadt

06151-891470

www.tsv-darmstadt.de

info@tsv-darmstadt.de








 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü