21. bis 25. Hund - LUPO - Liste und Projekt: Hund

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

21. bis 25. Hund

Zuhause gesucht > Postleitzahl 1

Name

Ares

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

08/2012


sucht ruhiges Umfeld

größere Kids: ja
                             



Ares kam ins Tierheim, weil sein Besitzer verstorben ist. Er hat eine ganze Weile gebraucht, um sich bei uns zurechtzufinden und ist vom Wesen her eher ängstlich und unsicher. Neue Personen möchte er in Ruhe kennenlernen dürfen, wenn er aber erst Vertrauen gefasst hat, zeigt er sich unheimlich lieb und auch viel entspannter. Hochaufmerksam achtet er auf seinen Menschen, wenn es etwas Neues zu lernen gibt. Er ist stubenrein, mag Futtersuchspiele und beherrscht die gängigen Grundkommandos. An seinen Artgenossen geht er ruhig vorbei.

Für Ares suchen wir einen souveränen Zweibeiner, der bereits Erfahrung mit schwierigeren Hunden hat und ihn zum Kennenlernen mehrmals im Tierheim besuchen kommt. Sein zukünftiges Zuhause sollte in ruhiger Umgebung, ländlich oder am Stadtrand, gelegen sein. Für eine Familie mit kleinen Kindern ist er nicht geeignet, Jugendliche ab 16 Jahren könnten aber mit im Haushalt leben. Bitte beachten Sie, dass aufgrund seiner Rasse für seine Haltung eine Vermietergenehmigung erforderlich ist.

Möchten Sie Ares ein Zuhause schenken? Wenden Sie sich bitte an seine Tierpfleger im Idefix-Haus (Telefon 030 / 76 888 173).


Kontakt:

Tierheim Berlin
Hausvaterweg 39
13057 Berlin
Tel. 030 / 76 888 173

http://www.tierschutz-berlin.de
info@tierschutz-berlin.de










Name

Balu

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

12/2017


sucht ruhiges Umfeld
                             



Balu kam über eine amtliche Sicherstellung zu uns. Der hübsche Mischling ist ein ängstlicher, unsicherer Kerl und hat es in seinem bisherigen Leben sicher nicht immer leicht gehabt. Er wartet im Tierheim in einem ruhigeren, für Besucher unzugänglichen Bereich auf ein neues Zuhause, da er sehr stressempfindlich ist. Derzeit befindet er sich in verhaltenstherapeutischer Behandlung.

Unser Balu mag es gerne gemütlich, hat eine Abneigung gegen Regen und verschiebt den Spaziergang bei schlechtem Wetter am liebsten auf den nächsten Tag. Seinem Menschen gegenüber zeigt er sich sehr freundlich, er spielt gerne und gibt Spielzeug auch artig wieder ab. Mit seinen Artgenossen verträgt er sich bei uns nicht. Wir vermuten, dass er wahrscheinlich auch noch üben muss, entspannt eine Weile allein zu bleiben.

Für Balu wünschen wir uns hundeerfahrene Zweibeiner ohne im Hauhalt lebende Kinder, die ihn zum Kennenlernen mehrmals im Tierheim besuchen kommen. Ein ruhiges Umfeld wäre wichtig für ihn. Bitte beachten Sie, dass rassebedingt für seine Haltung eine Vermietergenehmigung erforderlich ist.

Wenn Sie Balu eine Chance geben möchten, senden Sie bitte unter Angabe Ihrer Telefonnummer eine Email an tiervermittlung@tierschutz-berlin.de. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.


Kontakt:

Tierheim Berlin
Hausvaterweg 39
13057 Berlin

http://www.tierschutz-berlin.de
tiervermittlung@tierschutz-berlin







Name

Melody

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Hündin, kastriert

Geburtsdatum

01/2013


ängstlich

verträglich
                             





Melody kam mit vielen weiteren Hunden über eine amtliche Sicherstellung zu uns, da ihre ehemaligen Besitzer gegen das Tierschutzgesetz verstoßen haben. Sie ist ein absolutes Sensibelchen, sehr unsicher und auch geräuschempfindlich – ohne ihren Menschen fühlt sie sich völlig verloren. Sie kennt die Grundkommandos, ist stubenrein und kommt mit anderen Hunden gut aus. Wir vermuten, dass sie noch nicht alleine bleiben kann.

Melody wünscht sich einfühlsame, geduldige Zweibeiner, die bereits Erfahrung mit Hunden haben, ihr Zeit geben, um Vertrauen zu fassen und ihr eine klare Führung bieten können. Die Vermittlung zu einem souveränen Rüden wäre sicher von Vorteil, Kinder sollten aber nicht mit im Haushalt leben. Eine ruhige Umgebung, ländlich oder am Stadtrand gelegen, wäre ideal. Bitte beachten Sie, dass Melody aufgrund ihrer Rasse für ihre Haltung eine Vermietergenehmigung erforderlich ist. Aufgrund ihrer Vorgeschichte wird das Veterinäramt bei der Vermittlung involviert sein.

Wer gibt Melody die Chance auf Halt und Sicherheit? Wenden Sie sich bitte unter 030 / 76 888 220 an ihre Tierpfleger im Lassie-Haus. Bitte planen Sie mehrere Besuche im Tierheim ein, um sie kennenzulernen.

Kontakt:

Tierheim Berlin
Hausvaterweg 39
13057 Berlin
Tel. 030 / 76 888 220

http://www.tierschutz-berlin.de
info@tierschutz-berlin.de






Name

Donnie

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

06/2014


sportlich

groß

will seinem Menschen gefallen
                             



Donnie wurde ausgesetzt gefunden. Der hübsche Mischling ist ein sehr lebhafter, kräftiger und menschenbezogener Kerl, der sich sehr bemüht, es seinem Zweibeiner recht zu machen.

Für Donnie suchen wir aktive, hundeerfahrene Menschen, die sich viel mit ihm beschäftigen können und sich einen Vierbeiner mit viel Power und Jagdtrieb zutrauen. Ein ländliches Umfeld wäre ideal. Andere Hunde, Katzen und auch Kinder sollten nicht mit im Haushalt leben. Bitte beachten Sie, dass Donnie aufgrund seiner Rasse für seine Haltung eine Vermietergenehmigung erforderlich ist.

Wer gibt Donnie eine Chance? Wenden Sie sich bitte unter 030 / 76 888 264 an seine Tierpfleger.



Kontakt:

Tierheim Berlin
Hausvaterweg 39
13057 Berlin
Tel. 030 / 76 888 220

http://www.tierschutz-berlin.de
info@tierschutz-berlin.de










Name

Anton

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

01/2012


fährt gerne Auto

geht ruhig an Hunden vorbei
                             



Anton kam über eine amtliche Sicherstellung ins Tierheim. Er zeigt sich bei uns sehr lebhaft und zum Menschen freundlich. Für seine Bezugsperson gibt der schöne Kerl alles, führt die Grundkommandos gerne aus und macht mit Begeisterung Futtersuchspiele. Anderen Hunden gegenüber verhält er sich recht selbstbewusst, geht jedoch unterwegs ruhig an ihnen vorbei, wenn sein Mensch souverän die Richtung vorgibt. Er ist stubenrein und das Mitfahren im Auto gewöhnt.

Anton sucht ein sachkundiges Zuhause bei liebevollen Zweibeinern mit viel Zeit. Bitte beachten Sie, dass er aufgrund seiner Rasse für seine Haltung eine Vermietergenehmigung erforderlich ist.

Wenn Sie Anton kennenlernen möchten, wenden Sie sich gern unter 030 / 76 888 264 an seine Tierpfleger.



Kontakt:

Tierheim Berlin
Hausvaterweg 39
13057 Berlin
Tel. 030 / 76 888 264

http://www.tierschutz-berlin.de
info@tierschutz-berlin.de



keywords: blueline











 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü