1. bis 5. Hund - LUPO - Liste und Projekt: Hund

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

1. bis 5. Hund

Zuhause gesucht > Postleitzahl 0
 

Name

Lucas Schmidt

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

06/2015


sehr freundlich und temperamentvoll

läßt sich ruhig an anderen Hunden vorbeiführen                      



Lucas Schmidt wurde gefunden. Der hübsche junge Rüde ist sehr personenbezogen und auch noch sehr ungestüm. Voller Energie möchte er unbedingt die Welt erkunden – stillhalten und sich konzentrieren fällt ihm da manchmal schwer. Er kennt das Mitfahren im Auto, ist stubenrein und beherrscht die gängigen Grundkommandos, sollte aber noch lernen, entspannt an lockerer Leine zu laufen. An anderen Hunden lässt er sich ruhig vorbeiführen und wir vermuten, dass er auch mal für kurze Zeit alleine zu Hause bleiben kann.

Lucas Schmidt befindet sich bei uns derzeit in Verhaltenstherapie, da er imaginäre Fliegen jagt und außerdem auch Ressourcen vereidigt. Im neuen Zuhause bedarf es eines strikten Managements, da er durch verschiedene Auslöser Zwangshandlungen zeigt. Unbeaufsichtigt darf er nicht in den Garten gelassen werden. Auch nach der Vermittlung wird er eine verhaltenstherapeutische Betreuung benötigen.

Für den lebhaften Kerl wünschen wir uns souveräne Menschen, die bereits Erfahrung mit schwierigen Hunden haben, sich viel Zeit für ihn nehmen und ihm ein ruhiges Umfeld bieten können. Um ihn kennenzulernen, sollten mehrere Besuche im Tierheim eingeplant werden. Kinder sollten nicht mit im Haushalt leben. Bitte beachten Sie, das aufgrund seiner Rasse für seine Haltung eine Vermietergenehmigung erforderlich ist.

Möchten Sie Lucas Schmidt die Chance auf ein tolles Zuhause geben? Senden Sie bitte unter Angabe Ihrer Telefonnummer eine Email an tiervermittlung@tierschutz-berlin.de. Beschreiben Sie uns Ihre bisherige Erfahrung mit Hunden und das eventuelle zukünftige Umfeld von unserem Lucas. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.



Kontakt:

Tierheim Berlin
Hausvaterweg 39
13057 Berlin
Tel. 030 / 76 888 156

http://www.tierschutz-berlin.de
info@tierschutz-berlin.de






Name

Cassie

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Hündin, kastriert

Geburtsdatum

Anfang 2010


mit Videolink im Text!

                             



Hier kann man Cassie übrigens beim Pitbull-Ballett sehen, wo sie als erste die "Bühne" betritt:

https://www.facebook.com/TierschutzBerlin/videos/vb.362983924379/10154269936034380/?type=2&theater



Absoluter NOTFALL, da Cassie mit der Tierheimsituation gar nicht klar kommt!

Zu Cassies Vorgeschichte sind uns leider so gut wie keine Angaben bekannt.

Die unsichere Cassie ist ein echter Sorgenhund, da sie sich mit manchen fremden Menschen und Hunden gar nicht versteht und dies auch deutlich zeigt. Zu ihr vertrauten Personen ist sie hingegen zuckersüß und eine echte Prinzessin.

Spielzeug gibt Cassie erst nach mehrfacher Aufforderung her. Sie beherrscht alle Grundkommandos und läuft gut an der Leine. Wir vermuten, dass sie auch mal stundenweise alleine bleiben kann.

Für Cassie suchen wir ruhige, rasseerfahrene Menschen ohne Kinder in ländlicher Umgebung.

Um ihr Vertrauen zu gewinnen, sollten Sie mehrere Besuche im Tierheim einplanen. Dazu laden wir Sie herzlich ein!

Wenn Sie sich für Cassie interessieren, schreiben Sie bitte eine E-Mail an die unten angegebene Kontaktperson, in der Sie kurz ihre Hunde-Erfahrung schildern und Cassies potentielles neues Heim beschreiben. Geben Sie bitte auch Ihre Telefonnummer für Rückfragen an.

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Kontakt:

Tierheim Berlin
Hausvaterweg 39
13057 Berlin
Tel. 030 / 76 888 156

http://www.tierschutz-berlin.de
jana.wenderoth@tierschutz-berlin.de


keywords: rednose






Name

Rudi

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

05/2015


verträglich mit anderen Hunden

kann alleine bleiben

fährt gerne Auto mit                            




Der schöne Rudi hat leider in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht und braucht deshalb etwas Zeit, um Vertrauen zu fassen. Wenn man aber einmal sein Herz erobert hat, ist er sehr personenbezogen. Rudi versteht sich sogar mit Rüden. Er kann bis zu zwei Stunden alleine bleiben und fährt problemlos im Auto mit. Die gängigen Grundkommandos beherrscht er und ist stubenrein. Futtersuchspiele liebt er und lässt sich auch sonst gut mit Futter motivieren.

Rudi sucht Zweibeiner, die schon Erfahrung im Umgang mit schwierigen Hunden haben. Kinder sollten nicht im Haushalt leben. Interessenten sollten mehrere Besuche im Tierheim einplanen, um Rudi kennen zu lernen. Aufgrund seiner Rasse ist für die Haltung von Rudi eine Vermietergenehmigung erforderlich.

Sind Sie vielleicht der Richtige für unseren Rudi? Dann senden Sie bitte eine E-Mail an tiervermittlung@tierschutz-berlin.de und schildern uns kurz Ihre Lebensumstände und Ihre Erfahrung mit Hunden.


Kontakt:

Tierheim Berlin
Hausvaterweg 39
13057 Berlin
Tel. 030 / 76 888 205

http://www.tierschutz-berlin.de
info@tierschutz-berlin.de







Name

Cindy

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Hündin, kastriert

Geburtsdatum

08/2008


NOTHUND sucht ihren Menschen

                             



Cindy

Cindy wurde ca. 2008 geboren und ist etwa 53 cm groß. Zu ihrer Vorgeschichte ist uns nur wenig bekannt. Sie ist eine anspruchsvolle Hündin, die versucht, ihren Kopf durchzusetzen.

Unsere Cindy ist sehr personenbezogen - hat sie sich einen Menschen ausgesucht, ist sie diesem gegenüber sehr freundlich und verschmust. Ball- oder Zerrspiele sind nicht geeignet für Sie, aber sie liebt Futtersuchspiele. Sie beherrscht die gängigen Grundkommandos und lernt schnell dazu.

Für Cindy suchen wir Menschen ohne im Haushalt lebende Kinder, die Erfahrung im Umgang mit schwierigeren Hunden haben. Wenn Sie sich für Cindy interessieren, melden Sie sich bitte im Lassie-Haus unter Telefon 030 /76 888 220.


Kontakt:

Tierheim Berlin
Hausvaterweg 39
13057 Berlin
Tel. 030 / 76 888 220

http://www.tierschutz-berlin.de
info@tierschutz-berlin.de






Name

Torres

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

06/2014


                             



Torres wurde abgegeben, weil er sich nicht mit anderen Hunden verträgt. Der bildschöne Rüde ist lebhaft, sehr menschenbezogen und bei klarer Führung ein wirklich toller Kumpel mit ansteckender Lebensfreude.

Für Torres wünschen wir uns souveräne, hunde- bzw. gerne rasseerfahrene Zweibeiner, die ihm Sicherheit geben und ihm helfen, bei Hundebegegnungen an der Leine entspannter unterwegs zu sein. Eine ruhige Umgebung wäre ideal für ihn. Bitte beachten Sie, dass er aufgrund seiner Rasse eine Vermietergenehmigung erforderlich ist.

Wer gibt Torres eine Chance? Der Mischling mit den unverwechselbaren langen Ohren freut sich auf Ihren Besuch – wenden Sie sich einfach unter 030 / 76 888 264 an seine Tierpfleger. Bitte planen Sie mehrere Besuche im Tierheim ein, um ihn kennenzulernen.


Kontakt:

Tierheim Berlin
Hausvaterweg 39
13057 Berlin
Tel. 030 / 76 888 220

http://www.tierschutz-berlin.de
info@tierschutz-berlin.de









 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü