1. bis 5. Hund - LUPO - Liste und Projekt: Hund

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

1. bis 5. Hund

Zuhause gesucht > Postleitzahl 6
 

Name

Penny

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Hündin

Geburtsdatum

2017



                   



Penny

Staffordshire - Mix
weiblich
geb: 29.04.2017

Penny kommt ursprünglich aus einem Berliner Tierheim. Die junge Hündin war von Anfang an sehr freundlich zu ihren Pflegern.

Für die wunderschöne Dame sind Menschen einfach alles, so sehr, dass sie keine Artgenossen um sich braucht. Dies zeigte sie mehr wie überdeutlich.

Leider fehlen die Informationen ob Penny alleine bleiben kann, Katzen mag oder mit Kindern kann.

Von daher suchen wir ein Zuhause wo erst einmal genug Zeit für die Zuckerschnute da ist, keine Kinder wohnen und sie als Einzelprinzessin ihr Kissen beziehen darf.




KONTAKT:

Tierheim Frankfurt a.M.
Ferdinand-Porsche-Str. 2-4
60386 Frankfurt

Tel: 069/4230 - 05 oder -06

E-Mail: info@tsv-frankfurt.de






Name

Milow

Rasse

AmBulldog

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

2014


freundlich

Hündinnen: ja

Rüden: ja
                  



Milow ist eine junge, amerikanische Bulldogge mit einem äußerst lieben und sensiblen Wesen. Er präsentiert sich bei uns sehr verschmust und anhänglich. Er liebt die Aufmerksamkeit und baut schnell Vertrauen zu fremden Menschen auf. Typisch Bulldogge ist Milow ein entspannter Typ, er strahlt Ruhe und Gelassenheit aus.

Milow benötigt spezielles Futter und darf auch nicht jede Art von Leckerlies erhalten, da er unter einer leichten Niereninsuffizienz leidet. Er hat einen höheren Bedarf an Trinkwasser und muss auch entsprechend oft Gassi gehen. Insgesamt beeinträchtigt seine Erkrankung aber seinen Alltag oder den seiner Menschen nicht.



Milow ist mit mehreren Gassirunden und vielen Schmuseeinheiten am Tag glücklich. Trotzdem hat er einen kleinen Dickkopf und möchte diesen auch gerne mal durchsetzen. Seine Halter müssen ihm eine konsequente Führung bieten und dürfen ihm nicht alles durchgehen lassen. Milow braucht klare Regeln und viel Sicherheit, Hundeerfahrung sollte vorliegen.

Er ist ein sozialer Hund und eine Vermittlung als Zweithund wäre möglich. Beim Spaziergang zeigt Milow sich meist verträglich mit anderen Hunden, kann aber auch ganz schön an der Leine ziehen, wenn er irgendwo hin möchte.



http://tierheim-saarbruecken.de/Unsere-Hunde/Zuhause-gesucht-Tierheim-Hunde/Milow::5577.html


Bertha-Bruch-Tierheim
Folsterweg 101
66117 Saarbrücken
Telefon: 06 81-5 35 30
Telefax: 06 81-95 45 15 75
E-Mail: BerthaBruchTierheim@googlemail.com

http://tierheim-saarbruecken.de/






Name

Luigi

Rasse

Bullterrier-Mix

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

04/2019


freundlich, sportlich

kann alleine bleiben

Hunde ja,
aber nicht als Zweithund
                  



Bullterrier - Mix
männlich/kastriert
geb: 01.04.2019


Der kleine Mann ist dem Menschen sehr zugewandt und schmust für sein Leben gern. Auch ist er sportlich gut unterwegs, von daher sollte die neue Familie sportlich sein. Luigi ist stubenrein und kann ca. fünf Stunden alleine bleiben.

Leider kam Luigi aus der Vermittlung zurück, da er sich doch sehr heftig mit dem dort vorhandenen Rüden gefetzt hatte. Da die Auseinandersetzung doch mit argen Verletzungen ausging, vermitteln wir Luigi nur noch als Einzelhund.

Kinder sollten bereits größer sein (ab 12 Jahre), Katzen kennt der Rüde nicht. An der Leinenführigkeit muss mit Luigi noch gearbeitet werden, die Grundkommandos führt er recht zuverlässig aus.

Luigi ist ein Standartbullterriermix und somit in einigen Bundesländern ein Listenhund.


KONTAKT:

Tierheim Frankfurt a.M.
Ferdinand-Porsche-Str. 2-4
60386 Frankfurt

Tel: 069/4230 - 05 oder -06

E-Mail: info@tsv-frankfurt.de








Name

Schnecke

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Hündin, kastriert

Geburtsdatum

06/2016


größere Kinder: ja

andere Hunde: freundlich       
                   



Die lebhafte junge Hundedame *2016  namens Schnecke
ist freundlich und kann auch sehr verschmust zeigen.

Schnecke liebt den Kontakt zum Menschen, bei ihren Artgenossen ist sie freundlich, neugierig. Rüden findet sie natürlich noch toller als Hündinnen. Aber Hündinnen mag sie auch die meisten.

Bei Futtersuchspielen ist sie aber begeistert bei der Sache. Schnecke liebt es, wenn ihr  Kopf muss ausgelastet wird.

Kinder im Haushalt sollten schon etwas älter sein, da sie noch ziemlich grobmotorisch ist und etwas braucht, um sich zu beruhigen. Deshalb suchen wir für Schnecke  hundeerfahrene Menschen mit viel Zeit, die ihr Sicherheit geben und ihr helfen, sich einfach auch mal zu entspannen. Sportliche Leute, die gerne etwas mit Schnecke unternehmen und ggf. mit ihr eine Hundeschule besuchen. Die Grundkommandos kennt sie bereits gut.



Weitere Infos unter 0173 2672860

Bei Interesse bitte einen Besuchstermin vereinbaren!




Kontakt zum Birkenhof

Viehweg 1
61197 Florstadt- Nieder Mockstadt
Telefon: 0173- 26 72 860






Name

Bo

Rasse

Kangal

Geschlecht

Rüde

Geburtsdatum

2017


Kindern ja

Katzen verträglich?

Hunde verträglich

                            



Bo, geb: 01/2017


Da  Kangal Spätentwickler sind, ist Bo mit seinem 1,5 Jahren ein jugendlicher Jungspund. Er ist wie ein liebes Riesenbaby, der sich seiner Größe nicht bewusst ist. Der schlaksige  Halbwüchsige weiß gar nicht richtig mit seinem Körper um zugehen.
Bo zeigte sich hier stets freundlich, wenn auch sehr stürmisch. Er ist agil und verspielt und natürlich braucht er, wie jeder junge Hund, noch Erziehung. So haben sie bei dem jungen Rüden, die Chance ihn zu prägen und in die gewünschte Richtung zu bringen. Bo ist ein lieber Kerl, mit dem ein Herdenschutzhundliebhaber sicher seine Freude haben wird.
Beim Tierarzt war Bo sehr lieb gewesen. Er hat nur etwas verwundert drein geschaut.
Auch anderen Hunden gegenüber ist Bo sehr freundlich und möchte mit ihnen spielen.  
Wasser ist so gar nicht sein Element, da legt der große Kerl doch lieber den Rückwärtsgang ein.
An der Leine läuft er auch schon sehr schön.
Bo hat das Kangal typische Verhalten und bewacht sein Haus und Hof. Bisher scheint er vorwiegend draußen gelebt zu haben. Dennoch sollte Bo Haus- und unbedingt Familienanschluss gewährt bekommen, sodass er selbst entscheiden kann, ob er drinnen oder draußen sein möchte.
Jetzt fehlt dem toller Kerl zu seinem Glück nette Leute, die ihm ein Zuhause schenken.



Bei Interesse bitte einen Besuchstermin vereinbaren!

Birkenhof e.V.
Viehweg 1
61197 Florstadt- Nieder Mockstadt
Telefon: 0173- 26 72 860
info@gnadenhof-florstadt.de






 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü