26. bis 30. Hund - LUPO - Liste und Projekt: Hund

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

26. bis 30. Hund

Zuhause gesucht > Postleitzahl 6

Name

Laika

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Hündin

Geburtsdatum

2016


vorsichtig und freundlich

Hündinnen: ja

Rüden: ja
                   




Laika, unser Hinguckermädchen :-)

Staffordshire Dalmatiner Mischling
weiblich, geb. 2016 geboren



Bis auf die wundervollen Pünktchen des Dalmatiners hat sich optisch definitiv der Staff durchgesetzt,was die ganze Mischung nur noch reizvoller macht.
Laika wurde zusammen mit ihrem Bruder eingezogen, weil die Halterbedingungen nicht erfüllt wurden.
Ihr sonniges Gemüt hat sie aber nicht verloren.

Sie ist ein liebenswertes und immer vergnügtes Hundemädchen, neugierig, bewegungsfreudig und dem Menschen sehr zugewandt.
Auch Streicheleinheiten dürfen nicht zu kurz kommen, denn sie ist sehr verschmust.
Bei fremden Menschen ist sie kurzfristig noch verhalten, aber lässt sich schnell auf diese ein.
Sie hat einen guten Grundgehorsam, geht brav an der Leine und findet andere Hunde prinzipiell angenehm, sodass Spaziergänge mit ihr viel Spaß machen.
Man kann sie super animieren und durch ihr Temperament liebt sie alles, was mit Bewegung zu tun hat.
Beim Agility würde sie bestimmt mit Freude ganz weit vorn dabei sein.

Für Laika wünschen wir uns Menschen, die wissen, dass man auch bei der Hundeerziehung nicht laut werden muss, sondern mit Liebe und ruhiger Konsequenz die besten Ergebnisse erzielt.
Denn Laika ist in manchen Bereichen noch unsicher, ab und zu erschrickt sie bei neuen Geräuschen und muss noch Einiges kennenlernen.

Die Welt mit ihren Menschen zusammen zu entdecken, das wäre was für sie...
Ein anderer Hund im neuen Zuhause wäre kein Problem, sie hat ihr ganzes junges Leben mit ihrem Bruder zusammen gelebt.

Es wäre wunderbar, wenn wir für sie bald ein neues Zuhause bei verantwortungsvollen Menschen finden könnten, die um die Auflagen bei Listenhunden wissen.

Den Wesenstest hat Laika schon einmal bestanden.
Sie werden eine Hündin bei uns vorfinden, die einfach zum Verlieben ist.

Also, vorbeikommen und ansehen ( dieses süße Gesicht ) lohnt sich auf jeden Fall!

Tierheim und Tierschutzverein Darmstadt
und Umgebung e. V.
Am alten Griesheimer Weg 199
64293 Darmstadt


Telefon: 06151/89 14 70
Fax: 06151/89 61 74

E-Mail: info@tsv-darmstadt.de








Name

Buddy

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

09/2012


Kinder: ja

bedingt verträglich mit Hunden
                   



Buddy stammt ursprünglich aus Bayern und wurde als sogenannten *Alauntbull* gehalten. Der Vermieter sah wohl alles anderes und der arme Buddy war am Ende das Bauernopfer.

Desingerrassen um die Rasseliste zu umgehen, geht meistens in die Hose. So muss Buddy nun hoffen ein verantwortungsvoller neuer Mensch zu finden.

Hier in Hessen ist Buddy ein Listenhund und er wird als Staffordshiremix vermittelt. Der schöne Rüde zeigt sich besonders freundlich, neugierig, sportlich und spielfreudig. Wasser findet er besonders toll und hat hier keine Scheu.

Er kann alleine bleiben wenn es erforderlich ist und stubenreinheit ist kein Thema für Buddy. Laut Vorbesitzer ist Buddy nur sehr bedingt verträglich mit seinen Artgenossen, hier ist er sehr wählerisch.

Eine nette Familie die sich ihrer Verantwortung bewusst ist, wäre genau das Richtige für den Rüden. Kinder sollten schon größer und standfest sein. Katzen kennt Buddy nicht.

Kontakt:
Tierschutzverein Frankfurt
Telefon: 069/ 42 30 -05/-06

Ferdinand-Porsche-Str. 2-4
60386 Frankfurt
E-Mail: info@tsv-frankfurt.de







Name

Simba

Rasse

Cane Corso

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

27/06/2016



                   



Simba

Cane Corso
männlich
geb:27.06.2016

Stattlich sieht er aus unser Simba. Leider ist bei ihm so einiges falsch gelaufen was eben falsch laufen kann. So gestand man uns, dass man eigentlich vor großen Hunden Angst hätte. Gleichzeitig aber wurde dann ein Schäferhund und Simba zusammen im Zwinger gehalten.

Beide Hunde sind im besten Flegelalter und Simba wuchs den Haltern über den Kopf. Leider wird sich viel zu wenig informiert über die Rasse Cane Corso. Hüter des Hof und Hauses werden sie auch genannt. Sie sind sehr wachsam und haben einen ausgeprägten Schutztrieb.

Bei guter Anleitung können es tolle Familienhunde werden und sind ihren Menschen treu ergeben. Simba hatte im alten Zuhause eindeutig die Chefrolle übernommen. Sei es beim Menschen oder eben seinen Artgenossen. Nun muss er erst einmal lernen dass er dies gar nicht braucht und das er die Rolle abgegeben kann.

Wir suchen ein Zuhause ohne Kinder, dafür muss der neue Besitzer sehr gute Hundeerfahrung haben. Eine reine Zwingerhaltung lehnen wir ab, Simba soll Zugang zu seiner Familie haben. Leider weiß man nicht ob der Rüde alleine bleiben kann oder zuverlässig stubenrein ist. Er ist nur bedingt Artverträglich, Katzen braucht er nicht um sich herum.

Laut Vorbesitzer verteidig er seine Ressourcen auch vor dem Menschen. Eine gute Hundeschule würde dem jungen Rüden sicher nicht schaden.

Kontakt:

Tierschutzverein Frankfurt am Main und Umgebung von 1841 e.V.
Ferdinand-Porsche-Str. 2-4
60386 Frankfurt

http://tsv-frankfurt.de/

Tel: 069 - 42 30 - 05/-06

E-Mail:  info@tsv-frankfurt.de







Name

Agatha

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Hündin

Geburtsdatum

2016/17


                   



Agatha wurde ausgesetzt und kam mit der Tierrettung zu uns ins Tierheim. Aufgrund ihres Verhaltens müssen wir davon ausgehen, dass in ihrem alten Zuhause so einiges schief gelaufen ist.

Agatha hat ein unsicheres Wesen und versucht, diese Unsicherheit mit verschiedenen Unarten zu überspielen. Sie kann recht schnell hochfahren, verbeisst sich dann in der Leine und springt an ihrem Hundeführer hoch. Es ist dann nicht immer einfach, sie zu beruhigen und die Situation unter Kontrolle zu bringen. Von Ihrem Besitzer sind in solchen Situationen ein ruhiges Händchen sowie eine sichere Führung gefragt.

Wir empfehlen den Besuch einer Hundeschule, damit sie die Grundkommandos lernt und eine klare Führung erhält. Die junge Hündin hat einen gewissen Dickkopf und diesem muss eine konsequente Erziehung entgegenstehen.

Agatha kommt im Tierheim nicht so gut zurecht, sie benötigt eine Bezugsperson und Regeln sowie mehr Auslastung. Sie sucht zwingend hundeerfahrene Menschen, bestenfalls rasseerfahrene Personen, die ihr Auslastung, aber auch ein liebevolles Zuhause bieten, in dem sie nicht die Führung übernimmt sondern sich an ihren Menschen orientiert. Eine Vermittlung in einen Haushalt mit Kindern ist ausgeschlossen.

Agatha kannte den Umgang mit anderen Hunden aus ihrem früheren Leben nicht und fand Hundekontakt deshalb erst mal beängstigend, als sie ins Tierheim kam. Wir haben mit ihr daran geübt. Beim Spaziergang ist sie mittlerweile größtenteils unproblematisch, im Freilauf aber noch schnell überfordert und ängstlich.


Interessenten werden um Terminvereinbarung gebeten.


Bertha-Bruch-Tierheim
Folsterweg 101
66117 Saarbrücken
Telefon: 06 81-5 35 30
Telefax: 06 81-95 45 15 75
E-Mail: BerthaBruchTierheim@googlemail.com

http://tierheim-saarbruecken.de





Name

Paytsch

Rasse

Rottweiler-MIx

Geschlecht

Hündin

Geburtsdatum

01/2018


katzenverträglich
                  



Paytsch
Rotti-Mix
weiblich
geb: 03.01.2018

Unsere Paytsch braucht dringend Menschen denen Geduld kein Fremdwort ist. Die Hündin ist sehr unsicher und zeigt dies, dass sie erst mal nach vorne geht und sich möglich wild präsentiert.

Gewinnt man ihr Vertrauen ist sie äußerst verschmust, anhänglich und treu.
Ansonsten hat sie eigentlich ein gutes Profil, sie kann alleine bleiben, ist stubenrein, mag Katzen und beherrscht die Grundkommandos.

Ein Anfängerhund ist Paytsch leider nicht, hundeerfahrung ist unabdingbar! Die Hündin ist nicht Artgenossenverträglich, somit solle kein Hund mit im Haushalt leben.

Kontakt:
Tierschutzverein Frankfurt a.M. und Umgebung von 1841 e.V.
Ferdinand-Porsche-Straße 2-4
60386 Frankfurt


Telefon: 069-42 30 05
E-Mail: info@tsv-frankfurt.de







 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü