26. bis 30. Hund - LUPO - Liste und Projekt: Hund

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

26. bis 30. Hund

Zuhause gesucht > Postleitzahl 6

Name

Rex

Rasse

Rottweiler

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

07/2017


sehr sympathisch
                  



Rex
Rottweiler
männlich/kastriert
geb: 05/2017

Rex ist ein unglaublicher sympathischer junger Kerl der einfach nur Freude macht. Er ist verschmust und sehr wissbegierig. Verspielt und immer zum Schabernack bereit.

Da Rex leider nur in einem Zwinger gehalten wurde und man sich kaum um ihn gekümmert hatte, muss er in Punkto Erziehung noch einiges nachholen. So ist das Thema Leinenführigkeit etwas, was mit ihm geübt werden muss. Auch kann er manchmal etwas hochdrehen, allerdings denken wir, dass der junge Mann einfach zu wenig ausgelastet ist.

Wir wissen nicht ob Rex stubenrein ist, aber das lernt er sicher sehr schnell gibt man ihm die Chance. Ob er Hundeverträglich ist, muss noch getestet werden.

Leider hat Rex ein kleines Handicap. Er hatte wohl einen Bruch an zwei Zehen am Vorderbein im Welpenalter was niemals behandelt wurde , ohne Hilfe konnten nicht mehr zusammengewachsen und so *schlappern* zwei Zehen frei. Dies stört den Rüden jedoch nicht und ist auch schmerzfrei laut Tierärzte. Auch muss daran nichts operiert werden, auf Anraten zweier Kliniken. Natürlich könnte im Alter an dieser Stelle Arthrosen auftreten.

Da Rottweiler leider in einigen Bundesländer auf der Liste stehen, sollte man sich im vorab schon informieren was man alles braucht. Auch eine Vermietergenehmigung für die Haltung eines Listenhundes muss man sich im Voraus ausstellen lassen.

Wir hoffen nun das unser Sonnenschein seine Chance auf ein Zuhause bekommt und nicht aufgrund des kleinen Fehler im Tierheim sein Leben verbringen muss, denn das hat er einfach nicht verdient.

KONTAKT:

Tierheim Frankfurt a.M.
Ferdinand-Porsche-Str. 2-4
60386 Frankfurt

Tel: 069/4230 - 05 oder -06

E-Mail: info@tsv-frankfurt.de









Name

Buddy

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

09/2012


Kinder: ja

bedingt verträglich mit Hunden
                   



Buddy stammt ursprünglich aus Bayern und wurde als sogenannten *Alauntbull* gehalten. Der Vermieter sah wohl alles anderes und der arme Buddy war am Ende das Bauernopfer.

Desingerrassen um die Rasseliste zu umgehen, geht meistens in die Hose. So muss Buddy nun hoffen ein verantwortungsvoller neuer Mensch zu finden.

Hier in Hessen ist Buddy ein Listenhund und er wird als Staffordshiremix vermittelt. Der schöne Rüde zeigt sich besonders freundlich, neugierig, sportlich und spielfreudig. Wasser findet er besonders toll und hat hier keine Scheu.

Er kann alleine bleiben wenn es erforderlich ist und stubenreinheit ist kein Thema für Buddy. Laut Vorbesitzer ist Buddy nur sehr bedingt verträglich mit seinen Artgenossen, hier ist er sehr wählerisch.

Eine nette Familie die sich ihrer Verantwortung bewusst ist, wäre genau das Richtige für den Rüden. Kinder sollten schon größer und standfest sein. Katzen kennt Buddy nicht.

Kontakt:
Tierschutzverein Frankfurt
Telefon: 069/ 42 30 -05/-06

Ferdinand-Porsche-Str. 2-4
60386 Frankfurt
E-Mail: info@tsv-frankfurt.de







Name

Simba

Rasse

Cane Corso

Geschlecht

Rüde, kastriert

Geburtsdatum

27/06/2016



                   



Simba

Cane Corso
männlich
geb:27.06.2016

Stattlich sieht er aus unser Simba. Leider ist bei ihm so einiges falsch gelaufen was eben falsch laufen kann. So gestand man uns, dass man eigentlich vor großen Hunden Angst hätte. Gleichzeitig aber wurde dann ein Schäferhund und Simba zusammen im Zwinger gehalten.

Beide Hunde sind im besten Flegelalter und Simba wuchs den Haltern über den Kopf. Leider wird sich viel zu wenig informiert über die Rasse Cane Corso. Hüter des Hof und Hauses werden sie auch genannt. Sie sind sehr wachsam und haben einen ausgeprägten Schutztrieb.

Bei guter Anleitung können es tolle Familienhunde werden und sind ihren Menschen treu ergeben. Simba hatte im alten Zuhause eindeutig die Chefrolle übernommen. Sei es beim Menschen oder eben seinen Artgenossen. Nun muss er erst einmal lernen dass er dies gar nicht braucht und das er die Rolle abgegeben kann.

Wir suchen ein Zuhause ohne Kinder, dafür muss der neue Besitzer sehr gute Hundeerfahrung haben. Eine reine Zwingerhaltung lehnen wir ab, Simba soll Zugang zu seiner Familie haben. Leider weiß man nicht ob der Rüde alleine bleiben kann oder zuverlässig stubenrein ist. Er ist nur bedingt Artverträglich, Katzen braucht er nicht um sich herum.

Laut Vorbesitzer verteidig er seine Ressourcen auch vor dem Menschen. Eine gute Hundeschule würde dem jungen Rüden sicher nicht schaden.

Kontakt:

Tierschutzverein Frankfurt am Main und Umgebung von 1841 e.V.
Ferdinand-Porsche-Str. 2-4
60386 Frankfurt

http://tsv-frankfurt.de/

Tel: 069 - 42 30 - 05/-06

E-Mail:  info@tsv-frankfurt.de







Name

Ratatouillie

Rasse

Stafford-Mix

Geschlecht

Rüde

Geburtsdatum

05/2014


verträglich mit Hunden nach Sympathie
                   



Ratatouille

American Staffordshire - Mix
männlich/kastriert
geb: 06.05.2014


Dieser wunderschöne Rüde wird sicher viele Rasseliebhaber ansprechen. Leider jedoch suchen wir für Ratatouille erfahrene Hundehalter da der Rüde auf keinen Fall ein Anfängerhund ist.

Ratatouille zeigt ausgeprägtes Beuteverhalten was zu steuern gilt. Langweilt sich der Rüde springt er auch Bäume hoch und klettert wenn es geht.

Hier wurde leider einiges versäumt woran wir aber bereits arbeiten. Mittlerweile kennt er auch einen Maulkorb und lässt sich immer besser leiten. Eine gute Hundeschule wäre ratsam um mit ihm gleich weiter zu arbeiten.

In der Regel. versteht sich Ratatouillie mit Hündinnen gut.



KONTAKT:

Tierheim Frankfurt a.M.
Ferdinand-Porsche-Str. 2-4
60386 Frankfurt

Tel: 069/4230 - 05 oder -06

E-Mail: info@tsv-frankfurt.de






Name

Paytsch

Rasse

Rottweiler-MIx

Geschlecht

Hündin

Geburtsdatum

01/2018


katzenverträglich
                  



Paytsch
Rotti-Mix
weiblich
geb: 03.01.2018

Unsere Paytsch braucht dringend Menschen denen Geduld kein Fremdwort ist. Die Hündin ist sehr unsicher und zeigt dies, dass sie erst mal nach vorne geht und sich möglich wild präsentiert.

Gewinnt man ihr Vertrauen ist sie äußerst verschmust, anhänglich und treu.
Ansonsten hat sie eigentlich ein gutes Profil, sie kann alleine bleiben, ist stubenrein, mag Katzen und beherrscht die Grundkommandos.

Ein Anfängerhund ist Paytsch leider nicht, hundeerfahrung ist unabdingbar! Die Hündin ist nicht Artgenossenverträglich, somit solle kein Hund mit im Haushalt leben.

Kontakt:
Tierschutzverein Frankfurt a.M. und Umgebung von 1841 e.V.
Ferdinand-Porsche-Straße 2-4
60386 Frankfurt


Telefon: 069-42 30 05
E-Mail: info@tsv-frankfurt.de







 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü